AH - Ü35: Klare Niederlage im Finale des Krombacherpokals

Mit 0:3 unterlag unsere Ü35 im Endspiel um den Krombacherpokal vor rund 80 Zuschauern am gestrigen Dienstag. Der Gegner, die SKG Bickenbach, war von Anfang an im Spiel und konnte direkt nach zwei Spielminuten das erste Tor erzielen. Ein klassischer Konter den unser Team nicht unterbinden konnte. Danach konnten wir uns eine deutliche Überlegenheit herausspielen, wir waren im Spiel, aber viel Ballbesitz bedeutet leider nicht dass man viele Torchance herausspielt. Ein wenig Pech aber auch Unvermögen spielte sich in der ersten Halbzeit ab. Gefährlich blieben die Bickenbacher bei Kontersituationen. In der zweiten Halbzeit kamen wir gar nicht mehr so richtig in den Strafraum so dass es lange Zeit beim 0:1 blieb. Das 0:2 Mitte der zweiten Halbzeit war dann leider auch schon die Vorentscheidung. Alle drei Tore fielen durch individuelle Fehler unsererseits, die Bickenbacher waren an diesem Abend einfach die bessere Mannschaft - leider! Auf ein Neues - wenn es dann heißt Krombacher-Pokal 2020.

PS: Ein Dank an die sehr vielen Zuschauer die die TSG unterstützen - einfach stark!