Gastronomie

Vereinsgaststätte

„Man nehme: Begeisterung für die italienische Küche, frische Zutaten aus dem Odenwald, Fleisch aus kontrolliertem Anbau, langjährige Erfahrung in der Gastronomie, mische es mit einer angenehmen Atmosphäre, Offenheit für die Wünsche der Gäste und kredenze es mit exzellentem Service. Das ist das Rezept, mit dem wir versuchen wollen, Ihren Besuch zu einem kulinarischen Erlebnis zu machen.“ Mauro und Erika Raimondi

Seit der Renovierung des damaligen Clubhauses im Jahr 2009 ist die Küche in der Hand der Wirtsleute Erika und Mauro Raimondi, die alle Vereinsmitglieder und Gäste mit guter italienischer Küche verwöhnen.

Neben Pizza, Pasta und frischen Salaten gibt es täglich wechselnde Angebote. Italienische Weine runden das Angebot ab.

Erika und Mauro Raimondi gestalten auch gerne Feste und Feierlichkeiten für geschlossene Gesellschaften.

Das Vereinsrestaurant bietet Platz für 30 Gäste. Auf der gemütlichen Terrasse mit direktem Blick auf die Tennisplätze können 40 Personen bedient werden.

Öffnungszeiten im Sommer (15.04. – 15.10.)
täglich von 17:00 – 22:00 Uhr
Nach Bedarf, z.B. an Mannschaftsspieltagen der Tennisabteilung, mindestens 30 Minuten vor Spielbeginn

Öffnungszeiten im Winter (16.10. – 14.04.)
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 17:00 bis 22:00 Uhr


Woog’s Jause’n

Direkt am denkmalgeschützten „Tor der Jugend“, neben dem Haupteingang zur Darmstädter TSG 1846, hat der über zwei Jahre stillgelegte Kiosk seit August 2014 wieder geöffnet. Die TSG ließ die komplette Bedachung, Wasser- und Heizungsleitungen erneuern. Den aufwändigen Innenausbau führte die neue Betreiberin, Oksana Minch, in Eigenregie durch. So erstrahlt ein kleines Fleckchen Darmstadt wieder in neuem Glanz. Der Ort ist durchaus geschichtsträchtig: Hier befand sich einmal einer der größten Südmilch-Abnehmer in ganz Darmstadt. Milch wird es auch weiterhin geben, allerdings eher in aufgeschäumter Form als Beigabe zu Kaffeespezialitäten.

Alle Speisen und Getränke sind auch zum Mitnehmen. Man kann aber auch in der kleinen Gaststube oder auf der Terrasse diverse Kiosk-Klassiker sowie „Jause“-Kreationen zu sich nehmen und dabei über Sinn und Unsinn des Apostrophs in Eigennamen sinnieren... ;-)

Woog’s Jause’n, Heinrich-Fuhr-Straße 42a, taglich geöffnet 8-22 Uhr