Bestzeiten-Festival bei den Hessichen Kurzbahnmeisterschaften in Höchst

Am dritten Adventwochenende war für die älteren Jahrgänge noch einmal höchste Konzentration gefordert, denn in Frankfurt-Höchst galt es für jeden bei den Hessischen Kurzbahnmeisterschaften  die persönlich beste Seite zu zeigen. Louis Hennessy, Melanie Konrad, Paul Emil Schaber, Max Tertsch und Jonas Walldorf traten in insgesamt 12 Wettbewerben an. Und das mit der besten Seite zeigen klappte hervorragend: sagenhafte 9 persönliche Bestzeiten bei 12 Starts sprangen heraus, was 9 Top-Ten- und 6 Top-6 Platzierungen bedeutete. Louis Hennessy durfte sich sogar über eine Bronzemedaille über 50m Schmetterling freuen. Besser konnte sich unsere Mannschaft nicht in die Weihnachtsfeiertage verabschieden.

Gratulation an das gesamt Team und Trainerin Elfriede Hildebrandt für diese hervorragende Leistung!

Text von Gunter Eberling