Mitgliedschaft

Wir freuen uns, dass Du dich entschieden hast, mit dem Eiskunstlauf zu beginnen. Eiskunstlauf ist eine sehr komplexe und schwierige Sportart, die viel Einsatz fordert – deswegen solltest du dir ganz zu Beginn schon Gedanken machen, ob Du ein Star auf dem Eis werden möchtest, oder ob dir eher eine Karriere als Hobbyläufer vorschwebt. Wer Leistung auf dem Eis zeigen möchte, muss dafür viel Zeit und Energie investieren. Darüber hinaus ist Eiskunstlauf auch ein recht teurer Sport.

Ganz egal, wie Du dich entscheidest – ein paar Basics brauchst Du für jedes Training:

  • Handschuhe (keine Fäustlinge, kein Fleece – dünne Wollhandschuhe)
  • Wasser
  • Eng anliegende Kleidung, in der du dich gut bewegen kannst (Leggings, T-Shirt, Fleece-Jacke)
  • Schlittschuhe, die guten Halt bieten (z.B. Graf Bolero)

Wenn Du jedoch schnell voran kommen möchtest und bald einen Wettbewerb laufen möchtest, benötigst Du noch folgendes:

  • Gute Schlittschuhe mit ordentlichen Kufen (z.B. Risport Venus, Wifa Prima. Kufen: Majestic oder Double Star)
  • Trainingskleid
  • Strumpfhose
  • Body
  • Spinner oder Drehscheibe
  • Springseil

Diese Artikel können z.B. bei Skatersworld in der Hamburger Allee 65, Frankfurt am Main gekauft werden. Ansonsten kann man vereinsintern, beispielsweise bei Frau Ramos, nachfragen. Für einen Wettbewerb benötigt man eine Kür-Musik und Privatstunden, um die Kür einzustudieren. Musik für deine Kür kann man in Absprache mit Trainer aussuchen.

Privatstunden können bei den verschiedenen Trainern angefragt werden und werden mit diesen je nach Vereinbarung abgerechnet.

Die Kosten für das Privattraining variieren je nach Ausbildungsgrad des Trainers. Es ist auch möglich, die Stunden zu teilen in Gruppentraining (2-4 Kinder teilen sich die Kosten) oder in Lektionen (20 Min, 30 Min etc.).

Abschließend benötigst du eine Anmeldung im TSG Darmstadt 1846 e.V. für die Sektion Eiskunstlauf Kinder und Jugend.

Viel Spaß!